skip to Main Content
Heilpraktiker Wanitschek & Vigl Berlin, Nansenstraße 31, 12047, Berlin - Telefon: 030/20865594

Antlitzdiagnose als biologische Hinweisdiagnostik

Die Anlitzdiagnose hat in vielen traditionellen Heilkünsten eine lange Tradition. In Europa haben sich zahlreiche Mediziner und Forscher hierbei einen Namen gemacht und prägen den diagnostischen Blick auf das Gesicht bis heute. So unter anderen Huter, Ferronato, Markgraf und Kretschmar. Ihre Arbeiten und Erkenntnisse fließen in unsere Arbeit mit ein und ergänzen die übrigen diagnostischen Erkenntnisse aus Gespräch, Laborbefund und Augendiagnose.

Die heutige Medizin erkennt das Gesicht ebenfalls bei einer Reihe von organischen Erkrankungen als Spiegel der Körperabläufe und unterscheidet spezifische Gesichtsphänomene bei gewissen Erkrankungen. Die Antlitzdiagnose erweitert diese Erkenntnisse und beurteilt neben Form und Gestalt auch die Farbgebung des Gesichtes und einiger Gesichtsbereiche.

Die Antlitzdiagnose erleichtert das Erkennen der organischen Schwächen und ermöglicht zudem eine Verlaufsbeurteilung. Aufgrund der Hinweise aus der Antlitzdiagnose erstellen wir für Sie in der Praxis ein individuelles phytotherapeutisches und mykotherapeutisches Rezept.

Back To Top